Neujahrsgrüße

Wir wünschen allen ein gesundes Neues Jahr!

Auch im Jahr 2016 wollen wir unsere Arbeit erfolgreich fortsetzen und die verschiedensten Projekte der Grundschule Johannes Falk unterstützen.
Bitte helft uns unseren Verein weiter bekannt zu machen und neue Mitglieder zu gewinnen.

Wünsche2016

 

Herbstflohmarkt Falkschule am 26.09.15

wir möchten Ihnen den Termin für unseren diesjährigen Herbst-Flohmarkt bekanntgeben. Er wird am Samstag, den 26. September 2015 von 14 bis 17 Uhr in der Turnhalle der Johannes Falkschule (Ernst-Kohl-Straße) stattfinden. Als Standgebühren erheben wir 5 € (für 3 Meter) und einen Kuchen. Die Anmeldungen können ab sofort per email: post@foerderverein-falkschule-weimar.de vorgenommen werden. Wie gewohnt, müssten Tische und Sitzgelegenheiten selbst mitgebracht werden. Weiterlesen

Abstimmungsaktion Weimars Besten

Bild

nach unserer letzten sehr erfolgreichen Teilnahme am Gewinnspiel der Sparkasse haben wir uns erneut an einer Abstimmungs-Spenden-Aktion beteiligt. Diesmal werden von den Weimarer Stadtwerken Fördergelder in Höhe von 3.000 Euro für den 1. Platz, 2.000 Euro für den 2. Platz und 1.000 Euro für den 3. Platz vergeben. Wenn wir einen Preis gewinnen, wollen wir das Geld für die Projektwoche zum Thema „Eine Reise um die Welt – Schule der Vielfalt“, die die Grundschule „Johannes Falk“ in der 2. Hälfte des neuen Schuljahres durchführen will, verwenden.

Schule der Vielfalt

Die Aktion läuft vom 1. Juli bis zum 31. August 2015. Diesmal ist kein Facebook-Account erforderlich. Es können alle mitmachen. Und so funktioniert die Abstimmung:

oder wer keine Email-Adresse hat:

  • Abstimmung durch Postkarte an die Stadtwerke Weimar unter Angabe des Aktionsnahmen „Weimars Besten wählen“ des Vereins „Förderverein der Grundschule Johannes Falk“ und des eigenen Namens samt der Adresse (auch die Kinder können abstimmen, Namen und Adressen dienen der Identifikation des Abstimmenden und werden nach der Aktion gelöscht.)

Die Kinder sollen durch das Projekt Menschen anderer Länder kennenlernen. Ziel ist eine Wertevermittlung im Sinne eines friedlichen Miteinanders bzw. die Förderung der Toleranz gegenüber Ausländern. Beispielsweise sollen die Länder, aus denen die Schüler unserer Schule kommen, vorgestellt, Geschichten/Märchen gelesen, Lieder, Tänze und Instrumente aus aller Welt gespielt werden. Die Schüler sollen die typischen Speisen/Gerichte der Länder, Wörter in vielen Sprachen und vieles mehr kennenlernen. 

Wenn alle mitmachen und die Aktion an Partner, Kinder, Freunde, Verwandte und Bekannte weiterleiten, haben wir gute Gewinnchancen.